Unkategorisiert

Trainer

Claudia Richter

Nadine Lutzke

Sabrina Martini

Termine des ACC in der 41. Session

31.08. - 02.09.2018 Trainingslager Coswig

03.11.2018 Auftritt 14.20 bis 14.50 Uhr, Fläming Tours Schröder

11.11.2018 ab 11.11 Uhr Schlüsselübergabe im Bürgermeisterbüro

17.11.2018 ab 19.30 Uhr Eröffnungsveranstaltung im Zeppelin

23.11. - 25.11.2018 HV des KLV in Gommern

26.01.2019 Auftritt in Pratau ab 14.30 Uhr

08.02.2019 ab 16.00 Uhr Karneval im Pflegeheim Kursana

09.02.2019 ab 15.00 Uhr Karneval im SWP Coswig

23.02.2019 ab 19.30 Uhr Hauptveranstaltung im Zeppelin

24.02.2019 ab 14.00 Uhr Seniorenkarneval im Zeppelin

02.03.2019 ab 19.30 Uhr Hauptveranstaltung im Zeppelin

03.03.2019 ab 15.00 Uhr Kinderkarneval im Zeppelin

04.03.2019 Rosenmontagsumzug in Köthen

04.03.2019 ab 19.30 Uhr Karneval der Vereine im Zeppelin

Technikteam

Oliver Ulrich (Lichttechnik)

Patrick Feuereis

Guido Gleichmann (DJ & Moderator)

Vincent Müller

Christian Sturm (Internet & Webseite)

Sponsoren

Ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren

Sparkasse Wittenberg
Am Alten Bahnhof 3
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 4620
Fax: 462 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Elbe Elektro
Rainer Borchardt
Friedrichstraße 44
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 412420

Eckhard Schulze Fuhrunternehmen
Am Luthersbrunnen 38
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 400500

Creativ Dental GmbH-Zahntechnisches Fachlabor
Straße der Völkerfreundschaft 127
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 414841

Susann Möbius
Torstraße 225
10115 Berlin

EDEKA Neukauf Wittenberg
Schillerstraße
06886 Lutherstadt Wittenberg

Marion Merten - Marion's Blumenland
Eupersche Straße 3
06888 Lutherstadt Wittenberg OT Karlsfeld
Tel.: 03491 884424

Axel Jahn
Heinrich-Schach-Straße 18a
06888 Lutherstadt Wittenberg OT Abtsdorf

ATEC NEUMANN
Anlagentechnik und Anlagenbau
Müntzer Weg 24a
06888 Lutherstadt Wittenberg
OT Abtsdorf, Tel.: 03491 400204

Frank Meinel - Meisterbetrieb für Sanitär
Solar und Heizung
Dessauer Straße 33
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 610088

Pielorz Estrichbau UG
Berkauer Straße 2
06889 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 034929 761850

Spedition K & K - Gerald Kingal
Triftstraße 23
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 411456

Dr. Solweig Blase
Berliner Chaussee 34a
06886 Lutherstadt Wittenberg

Zahnarztpraxis Sigrid Arendt
Dr.-Kurt-Fischer-Straße 10a
06888 Lutherstadt Wittenberg OT Abtsdorf
Tel.: 03491 414014

Schlosserei Ronald Kase
Hauptstraße 53 a
06888 Lutherstadt Wittenberg OT Mochau/Thießen
Tel.: 03491 801515

Schmiede & Schlosserei - Andreas Mühlner
Hohndorfer Straße 39c
06895 Zahna-Elster OT Mühlanger
Tel.: 034922 60882 oder 0172 3703060

Hanni, Sustainable Investments
Projektentwicklungsgesellschaft
www.Hanni-solar.com
Am Alten Bahhnhof 10
06886 Wittenberg

Agrargenossenschaft Kropstädt e.G.
Lindenstraße 32a
06895 Lutherstadt Wittenberg OT Kropstädt
Tel.: 0349202071

LVM Versicherung – Ramona Krohn-Scheibel
Berliner Chaussee 12b
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 411828

Physiotherapie Grit Gärtner
Burgstraße 1a
06895 Zahna-Elster
Tel.: 034924 20126

Burkhard Paul
Röntgenweg 17
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 886591

Dr. med. vet. Schrank, Kirstin
Rote Landstraße 30
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 660847

Gaststätte „Haus am Wald“
Inhaber: Günther Küstenbrück
Michael-Kohlhaas-Straße 1
06895 Zahna-Elster OT Zörnigall
Tel.: 034922 60364

Olaf Ziebarth - Dachdeckermeister
Thießen 21a
06888 Lutherstadt Wittenberg OT Thießen
Tel.: 03491 883428
Fax 443658

Holger Mertin LVM-Versicherungen
Am Damm 8
06895 Zahna-Elster OT Zörnigall
Tel.: 034922 60149

Bodo Wenzel
Inh.: Sabine Wenzel
Am Damm 15
06895 Zahna-Elster OT Zörnigall
Tel.: 034922 60248

Bäckerei und Konditorei Birgit Raffael
Berliner Chaussee 35
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 440705

Satzung

Abtsdorfer Carneval Club e.V mit Sitz in Abtsdorf

§ 1    Name und Sitz des Vereins, Geschäftsjahr
  1. Der Verein trägt den Namen „Abtsdorfer Carneval Club e.V.“ Abkürzung: ACC
  2. Der Sitz des Vereines ist 06888 Lutherstadt Wittenberg / Ortsteil Abtsdorf
  3. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.
§ 2    Zweck und Aufgaben des Vereines
  1. Der Abtsdorfer Carneval Club e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes “Steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabenordnung.
  2. Zweck des Vereines ist die Förderung und Ausübung von Kunst und Kultur. Der Satzungszweck wird besonders verwirklicht durch die Pflege des Liedgutes, des Chorgesanges und des Tanzes. Damit wird der Erhaltung des kulturellen Brauchtums Genüge getan.
  3. Eine besondere Aufgabe ist es, den Abtsdorfer Karneval als eine kulturelle Tradition des Ortes, auch weiterhin mit Leben zu erfüllen. (Gründung 1977)
  4. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
  5. Mittel des Vereines dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder des Vereines erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereines.
  6. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden
  7. Der Vereinszweck soll durch folgende Mittel erreicht werden:
    1. Durchführung von Kinder- ,Jugend- und Seniorenkarnevalveranstaltungen
    2. Durchführung von Karnevalveranstaltungen während einer Karnevalssaison
    3. Unterstützung des Ortsteiles Abtsdorf der Lutherstadt Wittenberg und deren örtlichen Vereine bei der Durchführung von kulturellen Veranstaltungen.
  8. Öffentliche Karnevalveranstaltungen dürfen nur innerhalb einer Session durchgeführt werden. Eine Karnevalssession beginnt am 11.11. des laufenden Jahres und endet am Aschermittwoch des folgenden Jahres.
§ 3    Mitgliedschaft
  1. Mitglied des Vereines kann jeder Bürger werden.
  2. Der Verein besteht aus Ehrenmitgliedern, aktiven und passiven Mitgliedern .
  3. Personen, die sich in besonderen Maße Verdienste für den Verein erworben haben, können durch den Vereinsvorstand in Absprache mit dem Elferrat zu Ehrenmitgliedern ernannt werden. Ehrenmitglieder haben die Rechte der aktiven Mitglieder, sind aber von der Beitragszahlung befreit.
  4. Aktive Mitglieder sind Mitglieder, die aktiv an der Programmgestaltung und am Vereinsleben teilnehmen. Aktive Mitglieder teilen sich in folgende Sektionen: Elferrat, Große Funkengarde, Kleine Funkengarde, Kindertanzgruppe, Karnevalspolizei, Dekorationsgruppe, Technikgruppe und Fundus. Die Aufzählung der Sektionen ist nicht abschließend.
  5. Passive Mitglieder sind Mitglieder, die sich nicht selbst aktiv an der Programmgestaltung beteiligen, aber im übrigen die Interessen des Vereins fördern.
§ 4    Beginn und Ende der Mitgliedschaft
  1. Der Erwerb der Mitgliedschaft erfolgt über einen schriftlichen Aufnahmeantrag. Über den Antrag entscheidet der Vereinsvorstand gemeinsam mit dem Elferrat. Ablehnungsgründe brauchen nicht benannt werden, die Entscheidung des Vorstandes ist verbindlich.
  2. Der Übertritt vom aktiven zum passiven Mitgliederstand oder umgekehrt muss dem Vorstand bis zum Ende einer Session oder spätestens zum 31.03. eines Jahres mitgeteilt werden. Er ist wirksam ab 01.07. des Geschäftsjahres.
  3. Die Mitgliedschaft endet
    1. durch Tod
    2. durch Austritt
    3. durch Ausschluss
  4. Die Austrittserklärung hat schriftlich gegenüber dem Vorstand zu erfolgen. Sie kann grundsätzlich erst zum Ende einer Session erfolgen oder spätestens zum 31.03. des laufenden Jahres. Über Ausnahmen entscheidet der Vorstand.
  5. Der Ausschluss erfolgt
    1. wenn das Vereinsmitglied trotz erfolgter Mahnung mit der Beitragszahlung von 6 Monatsbeiträgen im Rückstand ist
    2. bei grobem oder wiederholtem Verstoß gegen die Satzung oder gegen die Interessen des Vereines
    3. wegen unehrenhaften Verhaltens innerhalb und außerhalb des Vereinslebens
    4. aus sonstigen schwerwiegenden, die Vereinsdisziplin berührenden Gründen
  6. Über den Ausschluss, der mit sofortiger Wirkung erfolgt, entscheidet der Vorstand mit einfacher Stimmenmehrheit. Vor Entscheidung des Vorstandes ist dem Mitglied unter Setzung einer Frist von mindestens zwei Wochen Gelegenheit zu geben, sich zu den erhobenen Vorwürfen zu äußern.
  7. Mit Beendigung der Mitgliedschaft erlöschen alle Ansprüche aus dem Mitgliedschaftsverhältnis, wobei der Anspruch des Vereins auf rückständige Beitragsforderungen unbeschadet bleibt. Eine Rückgewähr von Beiträgen, Sacheinlagen, Spenden oder sonstigen finanziellen Mitteln sind ausgeschlossen.
  8. Alle Mitglieder haben die Pflicht, beim Ausscheiden aus dem ACC, alle dem Verein gehörenden Materialien, insbesondere Kostüme und Ornate, unverzüglich dem Verein zurückzugeben. Über Ausnahmen entscheidet der Elferrat.
§ 5    Rechte und Pflichten der Mitglieder
  1. Ehrenmitglieder, aktive Mitglieder ab einem Alter von 14 Jahren und passive Mitglieder ab einem Alter von 16 Jahren haben das Stimmrecht in der Mitgliederversammlung.
  2. Das Thema und das Motto einer Session wird von den im Programm auftretenden Mitgliedern bestimmt.
  3. Alle Mitglieder des ACC sind verpflichtet, mit dem Vermögen des Vereines (Kostüme, Technik, Dekoration und weiteren Werten) sorgfältig und sparsam umzugehen.
  4. Die Mitglieder des ACC haben das Recht
    1. aktiv an der Vorbereitung und Durchführung der Programme teilzunehmen
    2. in den Mitgliederversammlungen und Elferratssitzungen ihre Meinung zu äußern und auch Kritik zu üben.
    3. an der Wahl des Vorstandes teilzunehmen, und auch selbst gewählt zu werden.
    4. die vereinseigenen Einrichtungen unter Beachtung der Hausordnung zu nutzen.
  5. Die Mitglieder des ACC haben die Pflicht
    1. die Beschlüsse der Mitgliederversammlungen und des Elferrates umzusetzen
    2. die vorliegende Satzung, nach Anerkennung durch Beschluss, einzuhalten und mit Leben zu erfüllen.
    3. die Ziele des Vereines nach besten Kräften zu fördern
    4. den Beitrag rechtzeitig zu entrichten
§ 6    Aufnahmegebühr und Jahresbeitrag
  1. Der Verein erhebt eine Aufnahmegebühr und einen Jahresbeitrag, deren Höhe von der Mitgliederversammlung festgesetzt wird.
  2. Der Beitrag ist auch dann zu zahlen, wenn ein Mitglied während des Jahres austritt, ausgeschlossen wird oder erst während des Geschäftsjahres eintritt.
  3. Neu eingetretene Mitglieder werden erst dann aktive oder passive Mitglieder mit allen Rechten und Pflichten, wenn die Aufnahmegebühr vollständig entrichtet ist. Ausnahmen kann der Vorstand gewähren. Jugendliche Mitglieder sind von der Aufnahmegebühr befreit.
  4. Der Vorstand hat das Recht, ausnahmsweise bei Bedürftigkeit die Aufnahmegebühr ganz oder teilweise zu erlassen, sie zu stunden oder Ratenzahlungen zu bewilligen. Das Recht zu den gleichen Maßnahmen steht dem Vorstand unter den selben Vorraussetzungen auch bezüglich des Jahresbeitrages zu.
  5. Der gesamte Jahresbeitrag ist bis spätestens bis zum 31.01. des laufenden Geschäftsjahres zu bezahlen.
§ 7    Organe des ACC
  1. Die Organe des Vereins sind
    1. der Vorstand
    2. die Mitgliederversammlung
  2. Höchstes Organ des ACC ist die Mitgliedervollversammlung.
§ 8    Der Vorstand
  1. Der Vorstand besteht aus:
    1. dem Präsidenten
    2. dem Vizepräsidenten
    3. dem Schatzmeister
    4. dem Schriftführer
    5. dem Beisitzer
    Es handelt sich hierbei zugleich um den Vorstand im Sinne des § 26 Abs.2 BGB, er vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich.
  2. Jedes Vorstandsmitglied ist einzelvertretungsberechtigt.
  3. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 3 Jahren gewählt. Er bleibt jedoch solange im Amt, bis ein neuer Vorstand gewählt ist. Die Wiederwahl des Vorstandes ist möglich.
  4. Bei Ausscheiden eines Vorstandsmitglieds haben die übrigen Vorstandsmitglieder das Recht, einen Ersatz bis zur nächsten Mitgliederversammlung zu bestellen.
§ 9    Mitgliederversammlung
  1. Eine ordentliche Mitgliederversammlung findet einmal im Jahr nach einer Karnevalsession statt. – Vollversammlung –
  2. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung findet statt, wenn:
    1. der Vorstand dies für erforderlich hält
    2. mindestens 20% der Vereinsmitglieder dies beantragen
  3. Ordentliche und außerordentliche Mitgliederversammlungen sind durch schriftliche Einladungen, unter Beifügung der Tagesordnung, wenigstens 1 Woche vor Versammlungstermin den Mitgliedern bekannt zu geben.
§10    Beurkundung von Beschlüssen; Niederschriften
  1. Die Beschlüsse des Vorstandes und der Mitgliederversammlung sind schriftlich abzufassen und vom jeweiligen Leiter der Sitzung und dem Schriftführer zu unterzeichnen.
  2. Über jede Mitgliederversammlung wird eine Niederschrift aufgenommen, die vom Versammlungsleiter und vom Schriftführer zu unterzeichnen sind.
§11    Vermögen; Vereinskonto
  1. Alle Beiträge, Einnahmen und Mittel des Vereines werden ausschließlich zur Erreichung des Vereinszweckes verwendet.
  2. Der ACC richtet ein Konto bei einem Kreditinstitut ein. Verantwortlich für die Verwaltung der Finanzen ist der Schatzmeister.
  3. Verfügungsberechtigt über das Vereinskonto sind der Schatzmeister und der Präsident. Beide sind einzelverfügungsberechtigt.
§12    Revision
  1. Verantwortlich für die Revision ist der Elferrat. Er kontrolliert die Führung der Finanzen, die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und der Bestimmungen der Satzung.
  2. Der Schatzmeister legt jährlich auf der Vollversammlung die Finanzen offen.
  3. Nach jedem Ende eines Geschäftsjahres zeichnen der Präsident und ein Mitglied des Elferrates die korrekte Finanzführung ab.
§ 13    Vereinsauflösung
  1. Die Auflösung des Vereins erfolgt durch die Mitgliederversammlung, wobei Dreiviertel der abgegebenen Stimmen für die Auflösung stimmen müssen.
  2. Bei Auflösung des Vereins, bei seinem Erlöschen oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks fällt das Vermögen des Vereins an den Ortsteil Abtsdorf der Lutherstadt Wittenberg, der es ausschließlich und unmittelbar für die Förderung von Kultur und Sport zu verwenden hat.

Vorstehende Satzung wurde am 08.03.2015 auf der Mitgliedervollversammlung beschlossen.
Damit ist die alte Satzung ( Fassung vom 15.03.2009 ) ungültig.

Passive Mitglieder

Das sind unsere passiven Mitglieder, die uns bei jeder Veranstaltung tatkräftig unterstützen.

Ob beim Aufbau von Requisiten, der Umsetzung von logistischen Aufgaben oder beim Kostümieren....sie sind immer für uns da.

  • Anja Merker
  • Guido Martschei
  • Ulf Arendt
  • Klaus Wittig
  • Monika Wittig
  • Sigrid Arendt
  • Elke Lübke
  • Grit Gärtner
  • Heike Wernicke
  • Annett Lange
  • Yvonne Hoppe
  • Mandy Ullrich
  • Marila Lübke
  • Karin Martschei
  • Rita Warmus
  • Sylke Schmiedehausen
  • Juliane Warmus
  • Lutz Hoppe
  • Justine-Charlott  Kling
  • Reinhard Wernicke

Kartenbestellung

Der ACC stürzt sich in die 41. Session "Ob Tanne, Kiefer, Weide - heut wackelt hier die Heide"

Eröffnungsveranstaltung: 17.11.2018
Wo: Gaststätte "Zum Zeppelin"
Eintrittspreis: 10,00€
Einlass: 18:00Uhr
Beginn: 19:30Uhr

Kartenbestellungen ab sofort unter:
Klaus Lasner Tel.: 03491 - 48 06 22
Heiko Körnicke Tel.: 03491 - 41 09 41

Abholung der bestellten Karten:
in den Vereinsräumen des ACC über der Kita in Abtsdorf
26.10.2018 - 18:00 bis 19:00 Uhr
03.11.2018 - 11:00 bis 12:00 Uhr

weitere Termine 2019:
23.02.2019 Karneval in Abtsdorf
24.02.2019 Seniorenkarneval in Abtsdorf

02.03.2019 Karneval in Abtsdorf
03.03.2019 Kinderkarneval in Abtsdorf
04.03.2019 Karneval der Vereine in Abtsdorf

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Abtsdorfer Carneval Club e.V.

Vertreten durch:

Heiko Körnicke (Präsident)
An den Eichen 5
D-06888 Luth. Wittenberg OT Euper

Kontakt:

Tel.: 03491-410941
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vizepräsident:

Lutz Martschei

Schatzmeister:

Uwe Müller

Öffentlichkeitsarbeit:

Lutz Martschei

Internet & Webseite:

Christian Sturm

Kartenbestellungen:

Heiko Körnicke / Klaus Lasner

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Funkengarde

Die Funken aus dem Verein sind sehr wichtig, denn sie frischen oft den Saal mit ganz verschiedenen Choreographien auf. Wir hatten schon Choreographien, wie z.B. Cheerleader, Moulin Rouge, Tanz der Teufel und vieles mehr, also es lohnt sich, mal vorbei zu schauen.

Die Funkengarde besteht schon genauso lang, wie der Elferat bzw. der ACC. Jedoch wechseln auch die Mädels in dieser Gruppe, was manchmal ein sehr großer Verlust ist und auch eine Lücke hinterlässt. Wir als Funken trainieren 2-mal wöchentlich in unserem Kraftraum. Das Training macht sehr viel Spaß, denn wir haben oft viel zu lachen. Es geht auch manchmal heiß her, wenn es Meinungsverschiedenheiten gibt. Unser Training enthält viel Abwechslung, denn unsere es besteht darin, eine ordentliche Erwärmung zu machen, die Tänze zu wiederholen und auch neues Schrittmaterial einzubauen. Dies kann manchmal sehr anstrengend sein.

Die Anzahl der Mädels variiert zwischen 10 und 15 Tänzerinnen, deren Alter zwischen 13 und 20 Jahren liegt. Zu den Veranstaltungen sind wir oft sehr aufgeregt, aber die Aufregung lohnt sich, denn es ist einfach ein tolles Gefühl, wenn man sich letztendlich seinen Applaus verdient hat.

Dies waren ein paar kleine Informationen über die Abtsdorfer Funkengarde. Im Folgenden könnt Ihr mal einen kleinen Blick auf uns werfen.

Nadine Lutzke

Kim Bornschein

Julia Knape

Madeleine Lange

Sabrina Martini

Luisa Müller

Luisa-Julie Rudolph

Chiara-Josefine Vogel

Wiebke Freygang

Florentine Hinkelmann

Clara Horsch

Milaine Kirchberger

Emma-Sophie Kopf

Jennifer-Charlize Sturm

Angelina-Jolie Marks

Anna-Lena Menning

Lara-Josephine Pawliczek

Elferrat

Heiko Körnicke

Lutz Martschei

Karl-Heinz Ullrich

Uwe Müller

Klaus Lasner

Dustin Körnicke

Torsten Kling

Florian Kreutz

Weitere Beiträge ...

  1. Datenschutzerklärung
  2. Aktuelles